eierlikörpralinen

hallo liebe geniesserinnen!

wer meinen blog öfter besucht, der hat vielleicht schon entdeckt, dass ich auch ganz gerne backe. heute geht es zwar auch um süsse versuchungen, aber ganz ohne backen. ich zeige dir heute die eierlikörpralinen, die ich gezaubert habe.

wieso eierlikörpralinen? es ist so, dass wir zu weihnachten eine flasche eierlikör bekommen haben, aber feststellen mussten, dass eierlikör so gar nichts für uns ist. damit er nicht kaputt wird, habe ich kurzerhand beschlossen, dass ich den eierlikör in süssigkeiten verwandle.

ich habe pinterest nach passenden rezepten durchforstet und einiges gefunden. die eierlikörpralinen haben mich am meisten überzeugt, weil ich noch nie selbst pralinen gemacht habe.

das rezept habe ich auf chefkoch.de gefunden (verfasst von birgit1980). ich war begeistert wie schnell die pralinen fertig waren. ich habe die masse natürlich nicht über nacht kalt gestellt, weil ich viel zu neugierig auf das ergebnis war. gewälzt habe ich die pralinen nicht in mandeln, sondern in kokosraspeln und ungesüsstem kakaopulver.

mit dem ergebnis bin ich sehr zufrieden. sie sehen hübsch aus und schmecken auch gut. als mitbringsel für einen besuch bei der familie oder freunden sind sie besonders gut geeignet.

viel spass beim ausprobieren und natürlich beim schlemmen. yammi!

alles liebe, nata astri

Advertisements

ich freue mich auf deinen kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s