creadienstag #11 – eine verstellbare buchhülle

heute präsentiere ich euch das geburtstagsgeschenk für eine freundin. ihr wunsch war eine buchhülle, die man an jede buchgröße anpassen kann, so dass niemand in der u-bahn erkennt, was man gerade liest. um mir die komplette planung selbst zu ersparen habe ich mich auf ideensuche im internet gemacht. gesucht, gefunden! die buchhülle von pattydoo kam meiner vorstellung am nächsten. sie hat leider den praxistest nicht 100%-ig bestanden. das problem, sie ist nur in einem gewissen bereich verstellbar. schwachpunkt ist die lasche im hinteren bereich, diese ist nämlich nicht verstellbar. und ich wollte immerhin, dass man die hülle auf ein kleines taschenbuch, also auch auf einen 5cm-schinken „schnallen“ kann. also musste ich die basis erweitern.

ergebnis meiner überlegungen sind zwei laschen, die ich am ende der hinteren lasche angebracht habe und die dann um den hinteren bucheinband geschlungen und gebunden werden. wahrscheinlich kann sich jetzt niemand vorstellen, wovon ich hier schreibe. ist aber auch nicht ganz einfach zu erklären, also lasse ich die bilder sprechen.

2015-08-19_09.00.38

ausgewählt habe ich enen ankerstoff und für das futter einen roten punktestoff. das passt am besten zu meiner freundin, da sie in hamburg wohnt und anker liebt. und weil ich euch das ergebnis nicht vorenthalten will, schick ich die buchhülle zum creadienstag!

alles liebe, nata astri

Advertisements

ich freue mich auf deinen kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s